top of page
Suche
  • AutorenbildSkipper Flo

Bahamas - Escobars Drogen ✈️ und Atlantis, wir rutschen ins Casino 🎰

Es ist soweit, die letzte Nacht auf den Bahamas ist angebrochen. Wir haben in den letzten zwei Wochen unglaublich schöne Orte besucht und grandiose Momente genossen. Der nördliche Teil der Exumas ist absolut einzigartig und atemberaubend. Von den schwimmenden Schweinen sind wir direkt nach Staniel Cay aufgebrochen. Nach einer sportlichen Einfahrt sind wir dann auch gleich auf Grund gelaufen 😨 wir haben die Mariposa mit dem Beiboot schräg legen müssen und sind dann rückwärts wieder aus unserer Furche raus gefahren - Gott sei Dank nur Sand. Staniel Cay ist wirklich atemberaubend, mit der Thunderbolt James Bond Grotte, Ammenhaien, riesengroßen Rochen und alten abgestürzten Maschinen als Schnorchelrevier ein absolutes Muss! 

Alles hat seinen Preis und das ist hier tatsächlich auch wörtlich zu nehmen, 3 Espresso und 3 Bier 60$  💸

 
 

Nach drei Tagen ging es weiter nach Shroud Cay, hier haben wir nach einer ausgiebigen Beiboot Fahrt durch die Mangroven einen der schönsten Strände gesehen, die uns bisher auf der Reise untergekommen sind. Man schnorchelt mit Wasserschildkröten und kleinen Haien 🦈 um die Wette und kann sich an dem Blau des Wassers und dem Weiß der Strände gar nicht satt sehen. 

Ein großer Punkt auf unserer Bucketlist war das Wrack von Pablo Escobars Drogenflieger, den gab es nur 5 Seemeilen nördlich auf Normans Cay. Die Bilder sagen sicherlich mehr als 1000 Worte. Neben dran ist eine kleine Insel mit einer Bank und drei Palmen - viel kitschiger kann man es nicht darstellen 🏝️ wir sind im Paradies! 

Ein großer Wunsch der Kinder war das Atlantis Hotel auf Paradise Island in Nassau. Schwer nach dem Motto - was kostet die Welt - haben wir uns für zwei Tage in die Marina eingebucht und ausgiebig gerutscht, im Casino gezockt und nach langer Zeit einsamer Inseln und weißer Traumstrände wieder etwas Zivilisation genossen, naja - eher Disnay Land for rich people 🤣. 

Die Eindrücke der letzten Wochen werden uns sicherlich noch lange begleiten. Wir können uns aktuell nicht vorstellen, hier noch einmal herkommen zu dürfen… es ist einzigartig! 

Morgen geht es also los, Kurs Miami! Auf dem eigenen Rumpf nach Amerika 🇺🇸 Wir freuen uns auf Besuch aus Deutschland und viele Eindrücke aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten! 

255 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page